KommunalWeb
   

Bücherecke: Schulentwicklung durch Schulprofilierung? Zur Veränderung von Koordinationsmechanismen im Schulsystem.

Bücher suchen:

erweiterte Suche



  


Schulentwicklung durch Schulprofilierung? Zur Veränderung von Koordinationsmechanismen im Schulsystem.


Altrichter, Herbert / Heinrich, Martin / Soukup-Altrichter, Katharina
Reihe: Educational Governance, 258 S. Mit 15 Abb. u. 24 Tab. Br.
Erscheinungsjahr: 2011
ISBN: 978-3-531-16671-1
Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften


Kurzbeschreibung:
Durch die Politik der Erhöhung schulischer Gestaltungsspielräume, der "Schulautonomie", haben Schulen neue Möglichkeiten erhalten, spezifische Profile zu entwickeln, mit denen sie sich von Nachbarschulen unterscheiden. Ob und wie sich durch solche Prozesse die Regelungs- und Koordinationsbeziehungen im Schulwesen wandeln, wird in diesem Band in qualitativen und quantitativen Forschungsstrategien thematisiert: Welche Veränderungen der innerschulischen Arbeitsorganisation, des Unterrichts, der Außenbeziehungen oder der Wirkungen von Schulen zeigen sich im Zuge von Schulprofilierungsprozessen? Verlaufen diese Entwicklungsprozesse bei verschiedenen thematischen Profilierungsschwerpunkten (wie Fremdsprachen, Kunst und Kreativität, Soziales Lernen, Integration, Informations- und Kommunikationstechnologien) unterschiedlich? Die Ergebnisse werden governanceanalytisch in Hinblick auf die Ziele und Hoffnungen "neuer Steuerung im Schulwesen" diskutiert.
(Quelle: VS Verlag für Sozialwissenschaften)


Aktuelle Neuerscheinungen

Gestaltung und Nutzung von Baggerseen
DWA - Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V.
Bauen und Wohnen in Gemeinschaft / Building and ...
Annette Becker, Laura Kienbaum, AA Projekts, Peter Cachola Schmal