KommunalWeb
   

Bücherecke: Konferenz zur Schönheit und Lebensfähigkeit der Stadt

Bücher suchen:

erweiterte Suche



  


Konferenz zur Schönheit und Lebensfähigkeit der Stadt


Christoph Mäckler, Wolfgang Sonne, Deutsches Institut für Stadtbaukunst
200 Seiten, über 170 Abbildungen, 21 x 25 cm, Klappenbroschur, deutsch
Erscheinungsjahr: 2011
ISBN: 978-3-7212-0778-1
Verlag: Verlag Niggli AG


Kurzbeschreibung:
Zehn Grundsätze zur Stadtbaukunst heute.

In Deutschland entstehen kaum Stadtquartiere, die wie die sogenannten Altbauquartiere von einem Grossteil der Bevölkerung als alltagstauglich, wertvoll und schön empfunden werden. Dies geschieht trotz der seit einer Generation weit verbreiteten Kritik an den funktionstrennenden, verkehrszentrierten und stadtauflösenden Planungsmodellen der Avantgardemoderne und einer historisch beispiellos umfangreichen Planungsgesetzgebung mit Bürgerbeteiligung. Um die Ursachen für dieses Defizit herauszuarbeiten und eine Planungs- und Baukultur zu befördern, die in Zukunft die Erhaltung, Verbesserung und Errichtung von städtischen Quartieren mit einer hohen Gestalt- und Lebensqualität ermöglicht, haben sich in Düsseldorf Vertreter aus den Fachdisziplinen, Wissenschaft, Politik, Verwaltung, Kulturleben, Medien und Öffentlichkeit getroffen und zehn Grundsätze zur Stadtbaukunst diskutiert. Das Deutsche Institut für Stadtbaukunst führte zu den einzelnen Themenbereichen Fachkonferenzen durch und erarbeitete konkrete Massnahmenkataloge in Expertengruppen, um Veränderungen in der Stadtentwicklungspraxis Deutschlands zu bewirken.
(Quelle: Verlag Niggli AG)


Aktuelle Neuerscheinungen

Kulturelles Erbe - Gärten, Parks und Landschaften
Deutsche Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur
Städtebauförderung in NRW
Stefan Schneider, Henrik Scheller, Beate Hollbach-Grömig