KommunalWeb
   

Bücherecke: Kaufmännische Rechnungslegung im kommunalen Gesamtabschluss. Instrument zur Steuerung des "Konzerns Kommune"

Bücher suchen:

erweiterte Suche



  


Kaufmännische Rechnungslegung im kommunalen Gesamtabschluss. Instrument zur Steuerung des "Konzerns Kommune"


Florian Müller
220 Seiten, 15,8 x 23,5 cm, kartoniert
Erscheinungsjahr: 2011
ISBN: 978-3-503-13093-1
Verlag: Erich Schmidt Verlag


Kurzbeschreibung:
Der Gesamtabschluss kennt in der kameralen Haushaltswirtschaft im Gegensatz zum Jahresabschluss keine Vorläufer. Daher betreten viele Städte und Gemeinden mit der Aufgabe, einen Gesamtabschluss zu erstellen, Neuland.

Dr. Florian Müller setzt sich in seinem Buch detailliert mit den Zielen der kommunalen "Konzernrechnungslegung" auseinander und erläutert auch die Wirkungen des Gesamtabschlusses auf die Steuerung des "Konzerns Kommune". Basierend auf einer Analyse der Gesetzgebungsverfahren in allen Flächenbundesländern beantwortet der Autor dabei die Fragen:
  • Wie viel Transparenz schafft ein Gesamtabschluss über die kommunale Verschuldung und was kann der Gesetzgeber tun, um die Transparenz zu verbessern?
  • Welche Steuerungsansätze bietet der Gesamtabschluss und wie können Kommunen ihre Steuerung konkret aufbauen?

(Quelle: Erich Schmidt Verlag)


Aktuelle Neuerscheinungen

Eifeljugend heute. Leben in der urbanisierten Provinz
Waldemar Vogelgesang, Luisa Kersch
Klimaschutz als Chance für einen nachhaltigen Tourismus in ...
Anna Hogrewe-Fuchs, Maja Röse, Deutsches Institut für Urbanistik
AfD in Parlamenten. Themen, Strategien, Akteure
Benno Hafeneger, Philine Lewek, Hannah Jestädt, Lisa-Marie Klose