KommunalWeb
   

Bücherecke: Kreativwirtschaft und Stadt. Konzepte und Handlungsansätze zur Stadtentwicklung

Bücher suchen:

erweiterte Suche



  


Kreativwirtschaft und Stadt. Konzepte und Handlungsansätze zur Stadtentwicklung


Christa Reicher, Katharina Heider, Sven Schlickewei, Sabrina Schröter, Johannes Waldmüller
Dortmunder Beiträge zur Raumplanung: Blaue Reihe, Band 138, 262 Seiten
Erscheinungsjahr: 2011
ISBN: 978-3-88211-181-1
Verlag: Institut für Raumplanung, Universität Dortmund
 Buch kaufen (Verlag) 

Kurzbeschreibung:
Die Bedeutung der Kreativwirtschaft und ihre Relevanz für die Stadtentwicklung ist ein seit Jahren diskutiertes Thema. Die Europäische Kulturhauptstadt RUHR.2010 ist sich sicher, dass Kultur und Kreativität den Wandel einer von Industrie geprägten Region zu einer modernen Wissens- und Dienstleistungsmetropole unterstützen können.

Angeregt durch die aktuelle Diskussion um den Zusammenhang zwischen Kreativwirtschaft und Stadt wurden verschiedene Forschungs- und Diplomarbeiten an der Fakultät Raumplanung der Technischen Universität Dortmund verfasst. Der vorliegende Sammelband umfasst ausgewählte Arbeiten, in denen anhand unterschiedlicher Quartiere die Wechselwirkung von Kreativwirtschaft und Veränderungen im städtischen Kontext untersucht wurden. Die Erkenntnisse aus den Fallstudien in den Städten Dortmund, Düsseldorf, Münster und Zürich wurden ergänzt durch Beiträge von Experten, die sich in ihrer Berufspraxis, als Wissenschaftler, Planer oder Stadttheoretiker mit dem Phänomen der Kultur- und Kreativwirtschaft beschäftigt haben.
(Quelle: Institut für Raumplanung, Universität Dortmund)


Aktuelle Neuerscheinungen

Leitfaden und Checklisten zur nachhaltigen Arealentwicklung
Margrit Hugentobler, Daniel Wiener, ETH Wohnforum - ETH CASE, ecos
Merkblatt DWA-M 1060
DWA - Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V.
Reformieren durch Investieren?
Jean-Michel Bonvin, Stephan Dahmen
Handbuch für Bürgermeister
Frank Bätge, Thomas Drysch, Johannes Osing, Agneta Psczolla, Andre Reutzel, Roland Schäfer, Aloysius Söhngen,Johannes Winkel, Marc Ziertmann,