KommunalWeb
   

Bücherecke: Stadt als Erfahrungsraum der Politik

Bücher suchen:

erweiterte Suche



  


Stadt als Erfahrungsraum der Politik


Wilhelm Hofmann
Reihe: Studien zur visuellen Politik Bd. 7, 368 S., br.
Erscheinungsjahr: 2011
ISBN: 978-3-643-10734-3
Verlag: LIT Verlag


Kurzbeschreibung:
Beiträge zur kulturellen Konstruktion urbaner Politik

Städte und urbane Regionen gewinnen als politische Handlungsräume unter den Bedingungen der Globalisierung zunehmend an Bedeutung. Der Sammelband, der auf eine gleichnamige Tagung des AK Politik und Kultur der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft zurückgeht, bietet exemplarische Analysen der kulturellen Konstruktion von Städten als politische Handlungsräume und zeigt damit, dass die Stadt als Raum und Rahmen der Politik immer auch eine mediale Projektion politischer Ideen darstellt.
(Quelle: LIT Verlag)


Aktuelle Neuerscheinungen

Eifeljugend heute. Leben in der urbanisierten Provinz
Waldemar Vogelgesang, Luisa Kersch
Erloschene Liebe? Das Auto in der Verkehrswende. Soziologische ...
Weert Canzler / Andreas Knie / Lisa Ruhrort / Christian Scherf
Tod - Gedächtnis - Landschaft
Norbert Fischer / Markwart Herzog