KommunalWeb
   

Bücherecke: Öffentliche-rechtliche Entsorgungsträger contra private Abfallwirtschaft

Bücher suchen:

erweiterte Suche



  


Öffentliche-rechtliche Entsorgungsträger contra private Abfallwirtschaft


Katharina Kallerhoff
320 Seiten, kartoniert
Erscheinungsjahr: 2011
ISBN: 978-3-555-01547-7
Verlag: Kohlhammer Verlag


Kurzbeschreibung:
Aktuelle rechtliche Entwicklungen unter besonderer Berücksichtigung gewerblicher Sammlungen von verwertbaren Sekundärrohstoffen

Die Zahl gewerblicher Sammlungen gem. § 13 Abs. 1 S. 1 Nr. 3 KrW-/AbfG hat in den letzten Monaten und Jahren stark zugenommen. Insbesondere der Bereich des Altpapiers ist betroffen. Dies hat mehrere Ursachen. Neben der zu untersuchenden Entwicklung in der verwaltungsgerichtlichen Rechtsprechung, die gewerbliche Sammlungen in einem weiten Ausmaß als zulässig erachtet hat, war auch der zwischenzeitliche Anstieg der Altpapierpreise für die Zunahme der gewerblichen Sammlungen verantwortlich. Diese Entwicklung und die exemplarische Rolle des Altpapiers wird von der Autorin dargestellt, juristisch aufgearbeitet, eingeordnet und auf andere Sekundärrohstoffe übertragen. Darüber hinaus werden den betroffenen Kommunen und Kreise vielfältige Handlungsoptionen aufgezeigt, wie sie auf diese private "Rosinenpickerei" reagieren können. Die Arbeit gibt einen umfassenden Überblick über die diskutierten Fallkonstellationen und zielt insbesondere auf eine Auslegung und Konkretisierung des unbestimmten Rechtsbegriffs der öffentlichen Interessen ab.
(Quelle: Kohlhammer Verlag)


Aktuelle Neuerscheinungen

Tod - Gedächtnis - Landschaft
Norbert Fischer / Markwart Herzog
Erstorientierung für Flüchtlinge. Eine Handreichung aus der Praxis ...
Silvester Popescu-Willigmann, Stefanie Ebbeler, Bernd Remmele
Eifeljugend heute. Leben in der urbanisierten Provinz
Waldemar Vogelgesang, Luisa Kersch
Städtebauförderung in NRW
Stefan Schneider, Henrik Scheller, Beate Hollbach-Grömig