KommunalWeb
   

Bücherecke: Infrastructural Urbanism. Addressing the In-between.

Bücher suchen:

erweiterte Suche



  


Infrastructural Urbanism. Addressing the In-between.


Thomas Hauck/Regine Keller/Volker Kleinekort
Band 13 der Reihe Grundlagen, 210 × 230 mm, 336 Seiten, über 100 Abbildungen, Softcover, englisch
Erscheinungsjahr: 2011
ISBN: 978-3-86922-131-1
Verlag: DOM publishers


Kurzbeschreibung:
Architektur und öffentlicher Raum werden als die prägenden Gestaltungselemente unserer gebauten Umwelt wahrgenommen - doch welche Bedeutung hat technische Infrastruktur? Als Gestaltungselement spielt sie bislang eine vergleichsweise untergeordnete Rolle.

Dieser Band der Reihe Grundlagen diskutiert die Auswirkungen von Infrastrukturen auf Stadträume und deren Rezeption. Vorgestellt werden Projekte unterschiedlicher Größenordnungen - vom Skatepark bis zur Stadtautobahn - in verschiedenen Städten, unter anderem Mexico City, New York, London, Paris, Zürich, Seattle, Barcelona, Stockholm, Sao Paulo, Antwerpen. Diese Projekte belegen eindrücklich, dass Infrastruktur als eigene städtebauliche Kategorie verstanden werden muss.
(Quelle: DOM publishers)


Aktuelle Neuerscheinungen

Schulsozialarbeit an Grundschulen
Sarina Ahmed, Florian Baier, Martina Fischer