KommunalWeb
   

Bücherecke: Verwaltungsreform und Effizienz. Eine Analyse des Neuen Steuerungsmodells für Kommunalverwaltungen.

Bücher suchen:

erweiterte Suche



  


Verwaltungsreform und Effizienz. Eine Analyse des Neuen Steuerungsmodells für Kommunalverwaltungen.


Stefan Schlag
Politik begreifen, Band 15, 78 Seiten, Paperback
Erscheinungsjahr: 2011
ISBN: 978-3-8288-2554-3
Verlag: Tectum Wissenschaftsverlag


Kurzbeschreibung:
Die kommunalen Verwaltungen galten lange Zeit als unflexibel oder sogar verstaubt. Das Neue Steuerungsmodell leitet seit den 1990er Jahren jedoch umfassende organisatorische Reformen in kommunalen Verwaltungen an. Gestützt auf Ideen aus der betriebswirtschaftlichen Organisationslehre und Managementprinzipien sollen Verwaltungen ähnlich wie Dienstleistungsunternehmen gesteuert werden. Ziel der Reformen ist die Stärkung der kommunalen Selbstverwaltung im ständigen Spannungsverhältnis von demokratischer Legitimität und wirtschaftlicher Effizienz. Nachdem das Modell in vielen Kommunen eingeführt wurde, stellt sich die Frage nach der Leistungsfähigkeit der Reformen.

Stefan Schlag untersucht das Neue Steuerungsmodell mit Ansätzen aus der Neuen Politischen Ökonomie. Er analysiert die einzelnen Elemente der Reform und ihr Zusammenspiel, um die Wirkungsmechanismen und deren Voraussetzungen transparent zu machen. Dadurch ermöglicht der Autor nicht nur ein vertieftes Verständnis des Neuen Steuerungsmodells, sondern macht gleichzeitig dessen Grenzen deutlich.
(Quelle: Tectum Wissenschaftsverlag)


Aktuelle Neuerscheinungen

Städtebauförderung in NRW
Stefan Schneider, Henrik Scheller, Beate Hollbach-Grömig
AfD in Parlamenten. Themen, Strategien, Akteure
Benno Hafeneger, Philine Lewek, Hannah Jestädt, Lisa-Marie Klose
Eifeljugend heute. Leben in der urbanisierten Provinz
Waldemar Vogelgesang, Luisa Kersch
Wien in der nationalsozialistischen Ordnung des Raums. Lücken ...
Franz J. Gangelmayer, Gottfried Pirhofer, Siegfried Mattl