KommunalWeb
   

Bücherecke: Das Bebauungsplanverfahren nach dem BauGB 2007

Bücher suchen:

erweiterte Suche



  


Das Bebauungsplanverfahren nach dem BauGB 2007


Marie-Luis Wallraven-Lindl, Anton Strunz, Monika Geiß
Difu-Arbeitshilfen, 2011, 224 S., 2., aktualisierte Auflage.
Erscheinungsjahr: 2011
ISBN: 978-3-88118-498-4
Verlag: Deutsches Institut für Urbanistik
 Buch kaufen (Verlag) 

Kurzbeschreibung:
Muster, Tipps und Hinweise für eine zweckmäßige und rechtssichere Verfahrensgestaltung.

Ein sachkundig durchgeführtes Aufstellungsverfahren ist für die Qualität des Bebauungsplans, seine Rechtssicherheit sowie für die Akzeptanz der Planungsergebnisse von herausragender Bedeutung. Unverzichtbar ist es dabei, jeweils die aktuelle Rechtslage zu berücksichtigen. In der nun aktualisierten zweiten Auflage dieser Arbeitshilfe sind die seit der ersten Auflage eingetretenen Entwicklungen im Bereich der Rechtsprechung und der Rechtsgrundlagen eingearbeitet. Die Arbeitshilfe bietet einen praktischen Leitfaden durch alle Verfahrensarten des BauGB. Neben dem Normalverfahren werden auch das neue, zum 1. Januar 2007 eingeführte, beschleunigte Verfahren sowie das vereinfachte Verfahren behandelt. Die einzelnen Verfahrensschritte werden unter Berücksichtigung der rechtlichen und praktischen Erfordernisse beschrieben und Hinweise für eine zweckmäßige Handhabung des Instrumentariums gegeben. Die in der Arbeitshilfe enthaltenen Formblätter und Muster geben Anregungen für die Standardisierung des Verfahrens und gewährleisten eine größere praktische Sicherheit bei der Planaufstellung. Anhand zahlreicher Beispiele werden Anwendungsbereich der besonderen Verfahrensarten und Gestaltungsmöglichkeiten innerhalb der Verfahren verdeutlicht.

Die drei Autoren Marie-Luis Wallraven-Lindl, Anton Strunz und Monika Geiß haben als Mitarbeiter des Bau- und Planungsreferates der Landeshauptstadt München langjährige praktische Erfahrung und sind zudem durch Fachveröffentlichungen sowie als gefragte Referenten bei Fortbildungsveranstaltungen ausgewiesene Experten.
(Quelle: Deutsches Institut für Urbanistik)


Aktuelle Neuerscheinungen

Württembergische Städte im späten Mittelalter
Sigrid Hirbodian / Peter Rückert
Mensch und Technik in der Smart City
Eckhart Hertzsch, Lutz Heuser
Einfach anders wohnen
Daniel Fuhrhop