KommunalWeb
   

Bücherecke: Das Widerspruchsverfahren in der Praxis. Ein Leitfaden mit Arbeitshilfen, Mustern und Schriftsätzen

Bücher suchen:

erweiterte Suche



  


Das Widerspruchsverfahren in der Praxis. Ein Leitfaden mit Arbeitshilfen, Mustern und Schriftsätzen


Birgit Wedekind
216 Seiten, Paperback
Erscheinungsjahr: 2013
ISBN: 978-3-415-04879-9
Verlag: RICHARD BOORBERG VERLAG GmbH & Co KG


Kurzbeschreibung:
Der Leitfaden bietet einen umfassenden Einblick in das verwaltungsgerichtliche Vorverfahren nach den §§ 68 ff. VwGO. Das Konzept überzeugt: Die Darstellung orientiert sich am Ablauf des Widerspruchsverfahrens und enthält eine praktische Anleitung für die rechtsgültige Erstellung von Widerspruchsbescheiden. Die Autorin vermittelt die Grundlagen und zentralen Problemstellungen und weist auf mögliche Fehlerquellen hin. Aufbau und Inhalt des Widerspruchsbescheides sowie des Abhilfebescheides bilden den Schwerpunkt der Erläuterungen. Weitere Themenbereiche sind die Besonderheiten der Zustellung, Verjährung und Vollstreckung sowie die Erstattung von Kosten im Vorverfahren.

Zahlreiche Muster, Arbeitshilfen und Schriftsätze erleichtern die Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben und liefern wertvolle Tipps für die effektive und professionelle Fallbearbeitung. Das Werk ist ein unverzichtbares Arbeitsmittel für die Bearbeitung der unterschiedlichsten Fallgestaltungen.

Adressaten des Buches sind in erster Linie diejenigen Mitarbeiter in den Verwaltungen, die mit der Bearbeitung von Widerspruchsverfahren betraut sind und trotz Personalabbaus und steigender Fallzahlen gehalten sind, einen rechtlich einwandfreien und qualitätsvollen Widerspruchsbescheid in möglichst kurzer Bearbeitungszeit zu erstellen. Aber auch Rechtsreferendare und Studenten, insbesondere an den Hochschulen für Verwaltung, erhalten wertvolle Hinweise für ihre Ausbildung.
(Quelle: RICHARD BOORBERG VERLAG GmbH & Co KG)


Aktuelle Neuerscheinungen

Schulsozialarbeit an Grundschulen
Sarina Ahmed, Florian Baier, Martina Fischer
Sanierung kommunaler Liegenschaften planen, Eigentümer motivieren, Quartiere erneuern
Deutsches Institut für Urbanistik (Hrsg.), Anna-Kristin Jolk