KommunalWeb
   

Bücherecke: Nicht weniger unterwegs, sondern intelligenter? Neue Mobilitätskonzepte

Bücher suchen:

erweiterte Suche



  


Nicht weniger unterwegs, sondern intelligenter? Neue Mobilitätskonzepte


Klaus J. Beckmann, Anne Klein-Hitpaß
Edition Difu, 11, 320 Seiten, zahlreiche Fotos und Abbildungen, Erhältlich im Buchhandel oder bei: Deutsches Institut für Urbanistik, Format: 23,5 x 16,5 cm
Erscheinungsjahr: 2013
ISBN: 978-3-88118-521-9
Verlag: Deutsches Institut für Urbanistik
 Buch kaufen (Verlag) 

Kurzbeschreibung:
Die Städte und ihr Verkehr müssen sich auf den Weg in ein postfossiles Zeitalter machen. Veränderte Werthaltungen und die Ausbildung einer neuen Mobilitätskultur ebnen den Weg für neue Mobilitätskonzepte. In diesen spielen Elektromobilität in ihren unterschiedlichen Facetten, Verleihsysteme für Fahrräder und Pedelecs, aber auch die Weiterentwicklung von Carsharing-Angeboten und vielfältige Verknüpfungen mit dem Öffentlichen Personennahverkehr eine bedeutende Rolle.

Es geht auch um veränderte Rahmenbedingungen und Umweltanforderungen, neue Akteurskonstellationen und kommunale Planungsstrategien. Um den Entwicklungen Rechnung zu tragen, hat das Deutsche Institut für Urbanistik (Difu) entsprechende eigene Forschungen und Beiträge von Expertinnen und Experten unterschiedlicher Fachrichtungen zu einer Gesamtübersicht zusammengeführt.
(Quelle: Deutsches Institut für Urbanistik)


Aktuelle Neuerscheinungen

"Leitkultur" Ökologie? Was war, was ist, was kommt?
Leitschuh, Heike (Bandhrsg.) / Sommer, Jörg (Bandhrsg.) / Weizsäcker, Ernst Ulrich von (Bandhrsg.) / Brunnengräber, Achim / Göpel, Maja / Loske, Reinhard / Müller, Michael
Städtebauförderung in NRW
Stefan Schneider, Henrik Scheller, Beate Hollbach-Grömig