KommunalWeb
   

Bücherecke: Politik durch die Blume. Gartenbauausstellungen in Hamburg und Erfurt im Kalten Krieg (1950-1974)

Bücher suchen:

erweiterte Suche



  


Politik durch die Blume. Gartenbauausstellungen in Hamburg und Erfurt im Kalten Krieg (1950-1974)


Kristina Vagt
Forum Zeitgeschichte: Bd. 24, 320 Seiten, 18 Farb- und 48 s/w-Abbildungen, Hardcover Format 17,4 x 24 cm
Erscheinungsjahr: 2013
ISBN: 978-3-86218-050-9
Verlag: Dölling und Galitz Verlag GmbH


Kurzbeschreibung:
Im Kalten Krieg nutzten beide deutsche Staaten Messen und Wirtschaftsausstellungen, um sich nach innen und außen zu präsentieren und vom anderen deutschen Staat abzugrenzen. International ausgerichtete Gartenbauausstellungen waren Foren für die gärtnerische Fachwelt, eigneten sich wegen ihres unpolitischen Erscheinungsbildes aber auch besonders dazu, ein Massenpublikum über politische und städtebauliche Entwicklungen zu informieren.
(Quelle: Dölling und Galitz Verlag GmbH)


Aktuelle Neuerscheinungen

"Leitkultur" Ökologie? Was war, was ist, was kommt?
Leitschuh, Heike (Bandhrsg.) / Sommer, Jörg (Bandhrsg.) / Weizsäcker, Ernst Ulrich von (Bandhrsg.) / Brunnengräber, Achim / Göpel, Maja / Loske, Reinhard / Müller, Michael
Erstorientierung für Flüchtlinge. Eine Handreichung aus der Praxis ...
Silvester Popescu-Willigmann, Stefanie Ebbeler, Bernd Remmele