KommunalWeb
   

Bücherecke: Förderung der Lokalen Ökonomie. Fallstudie im Rahmen der Evaluation des Programms Soziale Stadt NRW

Bücher suchen:

erweiterte Suche



  


Förderung der Lokalen Ökonomie. Fallstudie im Rahmen der Evaluation des Programms Soziale Stadt NRW


Uwe Neumann, Lutz Trettin, Christoph M. Schmidt
Schriften des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung (RWI), Band 84, Tab., Abb.; 266 Seiten, Broschur (435 g)
Erscheinungsjahr: 2013
ISBN: 978-3-428-14158-6
Verlag: Duncker & Humblot GmbH


Kurzbeschreibung:
Zur Revitalisierung städtischer Gebiete findet in neuerer Zeit eine kleinräumige Bündelung von Fördermaßnahmen statt. Besondere Bedeutung wird der Förderung der Lokalen Ökonomie beigemessen. Dabei werden Ansätze der regionalen Wirtschaftsförderung eingesetzt, z.B. die Unterstützung von Existenzgründungen oder Beratungsangebote. Der Erfolg dieser Maßnahmen ist jedoch keineswegs garantiert, an Erfolgsnachweisen mangelt es vielfach. Das RWI hat erstmals eine systematische Bestandsaufnahme von Strategien und Umsetzung sowie eine Überprüfung der Zielerreichung von Maßnahmen zur Förderung der Lokalen Ökonomie vorgenommen. Im Fokus stehen die Schwerpunkte Abbau des Leerstands im Einzelhandel, Existenzgründung sowie Unternehmensvernetzung und -beratung. Als Fallbeispiele dienen Programmgebiete aus Düsseldorf, Duisburg, Gelsenkirchen, Essen, Oberhausen und Wuppertal. Die Studie liefert damit einen umfassenden Einblick in die Förderpolitik mit Bezug zu Regionen sowie kleinen und mittleren Unternehmen.
(Quelle: Duncker & Humblot GmbH)


Aktuelle Neuerscheinungen

Arbeitsblatt DWA-A 262 - Grundsätze für Bemessung, Bau ...
DWA - Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V.
Räume für Bildung - Räume der Bildung
Glaser, Edith/Koller, Hans-Christoph/Thole, Werner/Krumme, Salome
Soziale Spaltungen in Berlin
Ulrich Bochum / Jeffrey Butler / Klaus Kohlmeyer / Stephanie Odenwald