KommunalWeb
   

Bücherecke: Neue Seen als Folge des Gletscherschwundes im Hochgebirge. Chancen und Risiken

Bücher suchen:

erweiterte Suche



  


Neue Seen als Folge des Gletscherschwundes im Hochgebirge. Chancen und Risiken


Wilfried Haeberli, Michael Bütler, Christian Huggel, Hansruedi Müller, Anton Schleiss
Nationales Forschungsprogramm "Nachhaltige Wassernutzung" (NFP 61), Forschungsbericht, 1. Auflage 2013, 308 Seiten, Format 17 x 24 cm, broschiert, zahlreiche Abbildungen, teilweise farbig
Erscheinungsjahr: 2013
ISBN: 978-3-7281-3533-9
Verlag: vdf Hochschulverlag AG an der ETH Zürich


Kurzbeschreibung:
Weltweit schwinden die Gletscher rasant, auch die Alpen dürften ihre Gletscher in den kommenden Jahrzehnten weitgehend verlieren. In den eisfreien Gebieten bilden sich dabei zahlreiche neue Seen.

Das Projekt NELAK behandelt in einem integrativ-multidisziplinären Ansatz Fragen nach dem optimalen Umgang mit diesen neuen Elementen der Landschaft und des Wasserkreislaufs. In engem Kontakt mit Behörden und Wirtschaft werden Grundlagen zu relevanten Aspekten der Naturgefahren, der Wasserkraft, des Tourismus und des Rechts erarbeitet sowie an Fallbeispielen diskutiert. Der vorliegende Bericht enthält eine erste systematische Wissensbasis sowie Empfehlungen für die dringend notwendige Planung: Was kommt auf uns zu, was können wir tun und wie gehen wir am besten vor?
(Quelle: vdf Hochschulverlag AG an der ETH Zürich)


Aktuelle Neuerscheinungen

Begriffe aus Gewässerunterhaltung und Gewässerentwicklung
DWA - Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V.