KommunalWeb
   

Bücherecke: Die Satzungen nach dem Baugesetzbuch

Bücher suchen:

erweiterte Suche



  


Die Satzungen nach dem Baugesetzbuch


Arno Bunzel
Difu-Arbeitshilfen, 2013, 172 S., zahlreiche Satzungsmuster und Beispiele
Erscheinungsjahr: 2013
ISBN: 978-3-88118-526-4
Verlag: Deutsches Institut für Urbanistik
 Buch kaufen (Verlag) 

Kurzbeschreibung:
3. Auflage unter Berücksichtigung des Innenentwicklungsgesetzes 2013

Diese Arbeitshilfe widmet sich den im Alltag der Städte unverzichtbaren, häufig aber weniger im Fokus der kommunalen Entscheidungsträger stehenden im Baugesetzbuch geregelten Satzungen und schließt damit eine Lücke. Tipps zum Verfahren sowie zahlreiche Muster und Beispiele zu den verschiedenen Satzungen geben den Kommunalverwaltungen praxisgerechte und rechtssichere Orientierung. Behandelt werden die Satzungen nach § 34 Abs. 4 und § 35 Abs. 6 BauGB, die Erhaltungssatzungen nach § 172 BauGB, die Veränderungssperre, die Vorkaufssatzung sowie die Kostenerstattungssatzung nach § 135c BauGB. Auch das aktuelle Muster einer Erschließungsbeitragssatzung ist enthalten. Berücksichtigung finden in dieser 3. Auflage die relevanten Gesetzesänderungen seit der 2. Auflage, insbesondere das Innenentwicklungsgesetz von 2013.
(Quelle: Deutsches Institut für Urbanistik)


Aktuelle Neuerscheinungen

Städtebauförderung in NRW
Stefan Schneider, Henrik Scheller, Beate Hollbach-Grömig
Sanierung kommunaler Liegenschaften planen, Eigentümer motivieren, Quartiere erneuern
Deutsches Institut für Urbanistik (Hrsg.), Anna-Kristin Jolk