KommunalWeb
   

Bücherecke: Die integrierte Umweltverwaltung in der Europäischen Union

Bücher suchen:

erweiterte Suche



  


Die integrierte Umweltverwaltung in der Europäischen Union


André M. Latour
Reihe: Schriften des Frankfurter Instituts für das Recht der Europäischen Union, Band 3, 359 Seiten, Broschiert
Erscheinungsjahr: 2013
ISBN: 978-3-8329-7885-3
Verlag: Nomos Verlagsgesellschaft


Kurzbeschreibung:
Das europäische Umweltrecht und die von ihm vorgesehenen mannigfaltigen Umweltaufgaben bedürfen zur Gewährleistung eines umfänglichen, auf ein hohes Niveau ausgerichteten Umweltschutzes eines komplexen Verwaltungsaufbaus, der aus Exekutiven der Mitgliedstaaten und supranationalen Verwaltungsträgern der EU besteht. Dabei kommt es vor allem auf eine effiziente Zusammenarbeit und Koordination dieser unterschiedlichen Verwaltungsebenen im Rahmen von Informations-, Unterstützungs- und Abstimmungsvorgängen an. Neben der Darstellung des daraus entstandenen integrierten Umweltverwaltungsgefüges, seiner Handlungsformen und Mittel zeigt der Verfasser unter kritischer Würdigung Entwicklungsperspektiven innerhalb und außerhalb der konstitutionellen Vorgaben der europäischen Verträge auf, die ein bestmögliches Umweltschutzniveau gewährleisten sollen. Dabei identifiziert er ein System, das insofern auch auf zahlreiche andere Verwaltungssektoren in der EU übertragbar ist.
(Quelle: Nomos Verlagsgesellschaft)


Aktuelle Neuerscheinungen

Wien in der nationalsozialistischen Ordnung des Raums. Lücken ...
Franz J. Gangelmayer, Gottfried Pirhofer, Siegfried Mattl
Leistungsfähige Infrastruktur generationengerecht finanziert. Das Beispiel der Stadt ...
Stefan Schneider, Tatiana Maruda, Bernhard Koldert, Michael Thöne
Eifeljugend heute. Leben in der urbanisierten Provinz
Waldemar Vogelgesang, Luisa Kersch