KommunalWeb
   

Bücherecke: Die wandlungsfähige Verwaltung. Wandelgestalter, Potenzialentdecker und Beziehungsmanager für die Städte und Gemeinden von Übermorgen.

Bücher suchen:

erweiterte Suche



  


Die wandlungsfähige Verwaltung. Wandelgestalter, Potenzialentdecker und Beziehungsmanager für die Städte und Gemeinden von Übermorgen.


Sarah Költzow, Jonas Kwaschik, Philip Palm
Hardcover, Fadenheftung, Großformat (25 x 17,5 cm), 192 S., zahlr. farb. Abb.
Erscheinungsjahr: 2013
ISBN: 978-3-86488-044-5
Verlag: Verlag Werner Hülsbusch


Kurzbeschreibung:
Dieses Buch ist eine Zukunftsreise durch Theorie und Praxis von Verwaltung und ein Plädoyer für mehr Wandlungsfähigkeit im öffentlichen Sektor.
> Es entwickelt einen theoretischen Zugang zur Verwaltung der Zukunft. Wie muss Gemeinde funktionieren, was müssen Verwalter können, wenn flächendeckend E-Government eingesetzt wird, aber die Kommune gleichzeitig neue Herausforderungen zu meistern hat?
> Es konstruiert einen Lösungsvorschlag einer menschenzentrierten und holistischen Verwaltung von Übermorgen. Die These: Verwaltung agiert mit und zwischen Gesellschaft.
> Es dokumentiert ein interkommunales Pilotprojekt des Innovators Club des Deutschen Städte- und Gemeindebundes zum Training und zur Erprobung von neuen Rollenprofilen in der Praxis.
(Quelle: Verlag Werner Hülsbusch)


Aktuelle Neuerscheinungen

Gewässerrandstreifen - Uferstreifen - Entwicklungskorridore: Grundlagen und Funktionen, ...
DWA - Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V.
Schulsozialarbeit an Grundschulen
Sarina Ahmed, Florian Baier, Martina Fischer