KommunalWeb
   

Bücherecke: Landschaftskultur. Zwischen Bewahrung und Entwicklung

Bücher suchen:

erweiterte Suche



  


Landschaftskultur. Zwischen Bewahrung und Entwicklung


DGGL, Deutsche Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur
1. Auflage, 120 Seiten, 21 x 20 cm, Kartoniert
Erscheinungsjahr: 2016
ISBN: 978-3-7667-2233-1
Verlag: Callwey Verlag


Kurzbeschreibung:
Wie wir mit unserer Landschaft umgehen, sie gestalten und verändern, das alles ist Teil der Landschaftskultur. Der Mensch formt die Landschaft seit Jahrtausenden durch Nutzung. So entstand unsere Kulturlandschaft und befindet sich seither in kontinuierlichem Wandel. Doch die Geschwindigkeit der Veränderungen nimmt zu. Der Anteil an Siedlungs- und Verkehrsflächen steigt rasant an, der an Äckern und Wiesen sinkt. Das vertraute Landschaftsbild wandelt sich: Noch 1990 gab es nur vereinzelte Windkraftanlagen. Doch innerhalb von 25 Jahren wurden insbesondere in Norddeutschland Agrarlandschaften zu Windenergielandschaften. Da Landschaft in ganz besonderem Maße Identität zu stiften vermag, ist der Umgang mit ihr ein gesamtgesellschaftliches Anliegen. Das DGGL-Themenbuch Landschaftskultur spannt den Bogen von der Bewahrung der Kulturlandschaft bis hin zu ihrer aktiven Entwicklung und liefert damit einen wesentlichen Beitrag zur Aktuellen Diskussion um Landschaftskultur.
(Quelle: Callwey Verlag)


Aktuelle Neuerscheinungen

Begriffe aus Gewässerunterhaltung und Gewässerentwicklung
DWA - Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V.
Erstorientierung für Flüchtlinge. Eine Handreichung aus der Praxis ...
Silvester Popescu-Willigmann, Stefanie Ebbeler, Bernd Remmele