KommunalWeb
   

Bücherecke: Risiko und Katastrophe als Herausforderung für die Verwaltung

Bücher suchen:

erweiterte Suche



  


Risiko und Katastrophe als Herausforderung für die Verwaltung


Hermann Pünder, Anika Klafki
236 Seiten, Broschiert
Erscheinungsjahr: 2016
ISBN: 978-3-8487-3519-8
Verlag: Nomos Verlagsgesellschaft


Kurzbeschreibung:
Der Band gibt die Referate der Jahrestagung 2015 der Deutschen Sektion des Internationalen Instituts für Verwaltungswissenschaften wieder. Die aus Risiken und Katastrophen erwachsenden Problemfelder werden sowohl im Allgemeinen als auch im Besonderen anhand vielfältiger Referenzfelder besprochen. Dazu werden Fragen des innerbehördlichen Risikomanagements wie auch des Katastrophenschutzes auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene analysiert. In völkerrechtlicher Hinsicht wird die Notwendigkeit eines transnationalen Katastrophenschutzes begründet. Drei Beiträge beschäftigen sich mit gesundheitlichen Risiken: Anhand einer Legionellen-Epidemie wird über das Krisenmanagement einer Kreisverwaltung berichtet; es folgt ein politikwissenschaftlicher Beitrag zur deutschen Impfpolitik; daran schließt sich eine rechtsphilosophische Studie über die Verteilung von Impfstoffen in Pandemien an. Außerdem werden Cyberrisiken untersucht, und aus der Sicht des zuständigen Bundesamtes wird die aktuelle Bedrohungslage dargestellt. Dem folgt ein Beitrag, der die Schwächen der derzeitigen IT-Regulierung offenbart.
(Quelle: Nomos Verlagsgesellschaft)


Aktuelle Neuerscheinungen

Energy Overlays. Land Art Generator Initiative
Robert Ferry, Elisabeth Monoian
Gewässerrandstreifen - Uferstreifen - Entwicklungskorridore: Grundlagen und Funktionen, ...
DWA - Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V.
Klimaschutz als Chance für einen nachhaltigen Tourismus in ...
Anna Hogrewe-Fuchs, Maja Röse, Deutsches Institut für Urbanistik
Erstorientierung für Flüchtlinge. Eine Handreichung aus der Praxis ...
Silvester Popescu-Willigmann, Stefanie Ebbeler, Bernd Remmele