KommunalWeb
   

Bücherecke: Die Bildungsteilhabe junger Flüchtlinge: Faktoren von Inklusion und Exklusion in München und Toronto

Bücher suchen:

erweiterte Suche



  


Die Bildungsteilhabe junger Flüchtlinge: Faktoren von Inklusion und Exklusion in München und Toronto


Annette Korntheuer (Verf.)
436 Seiten; Format: Taschenbuch; Reihe: Bildung in Umbruchsgesellschaften, Band 13
Erscheinungsjahr: 2016
ISBN: 978-3-8309-3541-4
Verlag: Waxmann Verlag


Kurzbeschreibung:
Aufgrund des starken Anstieges der Zahlen von Asylsuchenden und Geflüchteten stehen sowohl Deutschland als auch Kanada vor neuen dringlichen gesellschaftlichen Herausforderungen. Bildungsteilhabe ist ein zentraler Faktor und Indikator für gelingende Integration. Wie kann die Teilhabe junger Flüchtlinge am Bildungssystem ermöglicht werden?

In diesem Buch werden die multikulturellen urbanen Zentren München und Toronto in den Blick genommen. Innerhalb einer explorativen empirischen Studie werden Bildungserfahrungen junger Flüchtlinge sowie Bildungsstrukturen für die Bevölkerungsgruppe in diesen zwei Städten untersucht. Die Arbeit greift hierbei auf eine ausführliche theoretische Einbettung in der Bildungs- und Flüchtlingsforschung zurück. Kontextuelle Rahmenbedingungen in den Gesellschafts-, Asyl- und Bildungssystemen in Kanada und Deutschland werden detailliert dargestellt. Diese Studie bietet wichtige theoretische Erkenntnisse zu strukturellen und biographischen Faktoren der Bildungsteilhabe junger Geflüchteter und gibt zudem Hinweise auf praktische Handlungsstrategien.
(Quelle: Waxmann Verlag)


Aktuelle Neuerscheinungen

Baurechtliche Instrumente gegen Gentrifizierung.
Charlotte Sophie Riemann (Verf.)
Der lokale Staat: Vier Perioden der Soziogenese deutscher ...
Armin Hentschel (Verf.) / Julian Hopfenmüller (Verf.)
Querbeet: Entdeckungen und Lehrreiches aus der Gartenwelt
SGGK Schweiz. Gesellschaft für Gartenkultur (Hrsg.)
Beamtenstatusgesetz. Kommentar (4. Auflage)
Karin Metzler-Müller, Reinhard Rieger, Erich Seeck, Renate Zentgraf