KommunalWeb
   

Bücherecke: Von der Gefahrenabwehr zur sozialräumlichen Risikokalkulation

Bücher suchen:

erweiterte Suche



  


Von der Gefahrenabwehr zur sozialräumlichen Risikokalkulation


Sophie Perthus
Reihe: Hamburger Studien zur Kriminologie und Kriminalpolitik, Bd. 52, 162 Seiten, broschiert
Erscheinungsjahr: 2016
ISBN: 978-3-643-13472-1
Verlag: LIT Verlag


Kurzbeschreibung:
Kommunale Kriminalprävention in Leipzig-Connewitz im Dienste der Inwertsetzung des Stadtteils, 1990 - 2014

Diese Studie untersucht diskursive Verschiebungen der kommunalen Kriminalprävention bezüglich des alternativen Stadtteils Leipzig-Connewitz. Die Autorin stellt den Wandel der Strategien von der Abwehr konkreter Gefahren zu einer sozialräumlichen Risikokalkulation heraus und setzt diesen in ein Verhältnis zu polit-ökonomischen Prozessen der Inwertsetzung. Dem empirischen Gegenstand nähert sich die Arbeit durch die theoretische Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Machtverhältnissen und Gouvernementalität.
(Quelle: LIT Verlag)


Aktuelle Neuerscheinungen

Klimaschutz als Chance für einen nachhaltigen Tourismus in ...
Anna Hogrewe-Fuchs, Maja Röse, Deutsches Institut für Urbanistik
Gewässerrandstreifen - Uferstreifen - Entwicklungskorridore: Grundlagen und Funktionen, ...
DWA - Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V.
Eifeljugend heute. Leben in der urbanisierten Provinz
Waldemar Vogelgesang, Luisa Kersch