KommunalWeb
   

Bücherecke: Öffentliches und privates Wasserrecht

Bücher suchen:

erweiterte Suche



  


Öffentliches und privates Wasserrecht


Rüdiger Breuer, Ferdinand Gärditz
4., völlig neu bearbeitete Auflage 2017, 843 Seiten, Hardcover
Erscheinungsjahr: 2017
ISBN: 978-3-406-62987-7
Verlag: C.H. Beck Verlag


Kurzbeschreibung:
Das bewährte Werk stellt das gesamte Wasserrecht systematisch und umfassend dar. Es ist wissenschaftlich fundiert, aber stets praxisgerecht verfasst, sodass es sich für die tägliche Arbeit ebenso wie als anerkanntes Standardwerk für die Anfertigung wissenschaftlicher Arbeiten eignet.

Die 4. Auflage wurde vollständig neu bearbeitet und neu strukturiert Das Werk berücksichtigt die aktuellsten Gerichtsentscheidungen und neuesten Gesetze, insbesondere
- das Fracking-Gesetz vom 4. August 2016
- das neue Wassergesetz NRW vom 8. Juli 2016
- die Entscheidung des BVerwG zur Weservertiefung vom 11. August 2016.

Ebenso wird der zunehmend wichtige Hochwasserschutz in einem eigenen neuen Kapitel behandelt. Daneben sind das USchadG sowie die Europäisierung des gesamten Wasserrechts und des Umweltstrafrechts eingehend erörtert.
(Quelle: C.H. Beck Verlag)


Aktuelle Neuerscheinungen

Wien in der nationalsozialistischen Ordnung des Raums. Lücken ...
Franz J. Gangelmayer, Gottfried Pirhofer, Siegfried Mattl
Begriffe aus Gewässerunterhaltung und Gewässerentwicklung
DWA - Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V.
Erloschene Liebe? Das Auto in der Verkehrswende. Soziologische ...
Weert Canzler / Andreas Knie / Lisa Ruhrort / Christian Scherf
Eifeljugend heute. Leben in der urbanisierten Provinz
Waldemar Vogelgesang, Luisa Kersch
Zusammenleben Hand in Hand - Kommunen gestalten"
Beate Hollbach-Grömig, Christa Böhme, Thomas Franke