KommunalWeb
   

Bücherecke: Denkmalpflege in der Stadt Bern. Vierjahresbericht 2013-2016

Bücher suchen:

erweiterte Suche



  


Denkmalpflege in der Stadt Bern. Vierjahresbericht 2013-2016


Jean-Daniel Gross
Gebunden, 390 Seiten, 210 Farbabbildungen
Erscheinungsjahr: 2017
ISBN: 978-3-0340-1403-8
Verlag: Chronos Verlag


Kurzbeschreibung:
Warum ist der fachgerechte Umgang mit wertvoller Baukultur wichtig, welche Auswirkungen haben sorgfältige Sanierungen auf Stadtbild und Lebensqualität? Der reich bebilderte Band zeigt das kontinuierliche Wirken der Denkmalpflege anhand exemplarischer Umbauten und Sanierungen, die in den letzten vier Jahren in der UNESCO-Stadt Bern durchgeführt wurden. Ein Buch für interessierte Laien wie für Fachpersonen. Der Erhalt und die sorgfältige Weiterentwicklung der Berner Baukultur gehört zu den Aufgaben der Denkmalpflege. Ihre Arbeit mit dieser wertvollen Ressource schlägt sich unverkennbar im Stadtbild nieder, sorgt für Lebensqualität in den Quartieren und ist Voraussetzung für den Status der Altstadt als UNESCO-Weltkulturerbe. Die Bauberatenden der städtischen Denkmalpflege stellen in der Publikation die wichtigeren und besonders anschaulichen Beispiele ihrer konstruktiven denkmalpflegerischen Tätigkeit während der vergangenen vier Jahre vor. Das Buch ist gleichzeitig ein Streifzug durch die Quartiere und eine Entdeckungsreise zu den wertvollen Berner Bauten.
(Quelle: Chronos Verlag)


Aktuelle Neuerscheinungen

Handbuch für Bürgermeister
Frank Bätge, Thomas Drysch, Johannes Osing, Agneta Psczolla, Andre Reutzel, Roland Schäfer, Aloysius Söhngen,Johannes Winkel, Marc Ziertmann,
Ungleichheit, soziale Mobilität und Umverteilung
Norbert Berthold, Klaus Gründler
Einfach anders wohnen
Daniel Fuhrhop