KommunalWeb
   

Bücherecke: Württembergische Städte im späten Mittelalter

Bücher suchen:

erweiterte Suche



  


Württembergische Städte im späten Mittelalter


Sigrid Hirbodian / Peter Rückert
Reihe: Tübinger Bausteine zur Landesgeschichte, Band 26, 1. Auflage, Format 17 x 24 cm, 364 Seiten, Hardcover mit 139 z.T. farbigen Abbildungen
Erscheinungsjahr: 2016
ISBN: 978-3-7995-5527-2
Verlag: Jan Thorbecke Verlag


Kurzbeschreibung:
Herrschaft, Wirtschaft und Kultur im Vergleich
Südwestdeutsche Städtelandschaften im Vergleich. Chancen, Grenzen und Probleme eines Forschungsansatzes (Ellen Widder).Vogt, Gericht und Gemeinde. Württembergische Amtsstädte im späten Mittelalter (Volker Trugenberger).Stadt und Umland im deutschen Südwesten aus archäobotanischer Sicht. Nahrungserzeugung, -verteilung und -verbrauch im Hoch- und Spätmittelalter (Manfred Rösch) .Bürgerhaus - Haus der Bürger. Neue bauhistorische Untersuchungen zu Bürger- und Rathäusern im spätmittelalterlichen Württemberg (Tilmann Marstaller).Ehemalige Städte, vergessene Städte? Württembergische »Statuswüstungen« im späten Mittelalter (Nina Kühnle).Zur Stadtgenese im spätmittelalterlicher Württemberg. Das Beispiel Bietigheim (Stefan Benning).Kaiser Karl IV. und die Städte in Württemberg und Umgebung (Erwin Frauenknecht).Die Grafen in ihrer Stadt: Herrschaftsrepräsentation im spätmittelalterlichen Württemberg (Peter Rückert).Herrschaftliche Architektur in Städten Württembergs im Spätmittelalter (Ulrich Knapp).Schreiber und Leser in der Stadt. Aspekte von Bildung und Literatur am Beispiel der Städte zwischen Alb und Neckar am Ende des Mittelalters (Roland Deigendesch).Geistliche Frauen in württembergischen Städten (Sigrid Hirbodian).
(Quelle: Jan Thorbecke Verlag)


Aktuelle Neuerscheinungen

Die gekaufte Stadt?
Sebastian Chwala / Frank Deppe / Rainer Rilling / Jan Schalauske
in bewegung
Verein für kritische Geschichtsschreibung e.V.
Handbuch für Bürgermeister
Frank Bätge, Thomas Drysch, Johannes Osing, Agneta Psczolla, Andre Reutzel, Roland Schäfer, Aloysius Söhngen,Johannes Winkel, Marc Ziertmann,
Reformieren durch Investieren?
Jean-Michel Bonvin, Stephan Dahmen