KommunalWeb
   

Bücherecke: Reduzierung des Flächenverbrauchs mit Hilfe der Bauleitplanung

Bücher suchen:

erweiterte Suche



  


Reduzierung des Flächenverbrauchs mit Hilfe der Bauleitplanung


Anne Schulz
Reihe: Schriftenreihe zum Staats- und Verwaltungsrecht Bd. 15, 270 Seiten, Paperback
Erscheinungsjahr: 2017
ISBN: 978-3-643-13701-2
Verlag: LIT Verlag


Kurzbeschreibung:
Der Boden als endliche Ressource wird insbesondere durch die Ausweisung als Siedlungs- und Verkehrsfläche in hohem Maße in Anspruch genommen. Die Verfasserin untersucht, ob die kommunale Bauleitplanung den richtigen Ansatzpunkt darstellt, den mit der Ausweisung als Siedlungs- und Verkehrsflächen einhergehenden Flächenverbrauch zu reduzieren. Dabei konzentriert sie sich insbesondere auf die Strategie der Innenentwicklung und die Frage, ob diese durch die sog. BauGB-Novelle 2013 gestärkt wurde. Die Verfasserin unterbreitet Änderungsvorschläge zu Regelungen für die Bauleitplanung, die nach Ansicht der Verfasserin nicht ausreichend innenentwicklungsfördernd und verbindlich sind.
(Quelle: LIT Verlag)


Aktuelle Neuerscheinungen

Tourismus und Multi-Level-Governance im Alpenraum
Bußjäger, Peter; Gsodam, Christian
Zuwanderung und Integration von Geflüchteten in Kommunen
Holger Floeting, Gudrun Kirchhoff, Henrik Scheller, Jessica Schneider
Mensch und Technik in der Smart City
Eckhart Hertzsch, Lutz Heuser