KommunalWeb
   

Bücherecke: Die osmanische Stadt

Bücher suchen:

erweiterte Suche



  


Die osmanische Stadt


Deutsches Institut für Urbanistik
Zeitschrift: Moderne Stadtgeschichte (MSG) Nr. 1/2018, 160 S., zahlreiche Fotos und Abbildungen
Erscheinungsjahr: 2018
Verlag: Deutsches Institut für Urbanistik
 Buch kaufen (Verlag) 

Kurzbeschreibung:
Der Band "Die osmanische Stadt" der Fachzeitschrift "Moderne Stadtgeschichte" legt einen besonderen Fokus auf den Wandel im Übergang vom 19. zum 20. Jahrhundert. Die Herausgeber Nora Lafi (Berlin) und Florian Riedler (Gießen) heben in ihrer Einleitung besonders hervor, dass das überkommene Bild einer zu dieser Zeit stagnierenden, sich nur unter dem Modernisierungsdruck westlicher Einflüsse wandelnden städtischen Kultur dringend einer Korrektur bedarf. Im Kontrast dazu betonen sie, dass und wie die Städte zwischen Nordafrika und dem Balkan eigene innovative Konzepte ? beispielsweise auf den Feldern der kommunalen Hygiene- und Infrastrukturpolitik ? bereits vor dem und parallel zum Einzug westlicher Stadttechnik entwickelten.
(Quelle: Deutsches Institut für Urbanistik)


Aktuelle Neuerscheinungen

DWA-M 808 - Handreichungen zur Ausschreibung und zur ...
DWA - Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V.
DWA-M 145-2 - Kanalinformationssysteme – Teil 2: ...
DWA - Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V.
Jahrbuch Nachhaltigkeit 2019
metropolitan Fachredaktion
DWA-M 543-1 - Geodaten in der Fließgewässermodellierung - ...
DWA - Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V.