KommunalWeb
   

Bücherecke: Junge Flüchtlinge - Perspektivplanung und Hilfen zur Verselbstständigung

Bücher suchen:

erweiterte Suche



  


Junge Flüchtlinge - Perspektivplanung und Hilfen zur Verselbstständigung


Kerstin Landua, Dörte Jessen
Reihe: Difu-Impulse, 7, 2018, 174 S., zahlreiche Fotos und Grafiken
Erscheinungsjahr: 2018
ISBN: 978-3-88118-626-1
Verlag: Deutsches Institut für Urbanistik
 Buch kaufen (Verlag) 

Kurzbeschreibung:
Junge/Minderjährige Geflüchtete sind spätestens seit 2015 eine nicht mehr aus der Kinder- und Jugendhilfe wegzudenkende Zielgruppe. Im Fokus der Veranstaltung stand deshalb drei Jahre „nach dem Ankommen“ die Perspektivplanung in der Arbeit mit jungen Flüchtlingen – dies im Hinblick auf die Hilfeplanung insgesamt, mögliche Hilfeformen auch nach dem 18. Lebensjahr sowie die Zukunftsperspektiven und die Verselbstständigung der jungen Geflüchteten.

Ein Schwerpunkt der Veranstaltung am 8./9. März 2018 lag auf der Frage nach dem Ist-Stand und den Perspektiven der kommunalen Integration junger Geflüchteter in der Praxis. Welches sind in diesem Zusammenhang die dringendsten Aufgaben? Und welche Herausforderungen sind damit fachlich, infrastrukturell und personell für die Kinder- und Jugendhilfe verbunden?
(Quelle: Deutsches Institut für Urbanistik)


Aktuelle Neuerscheinungen

Jahrbuch Nachhaltigkeit 2019
metropolitan Fachredaktion
Digitalisierung und Nachbarschaft. Erosion des Zusammenlebens oder neue ...
Rolf G. Heinze, Sebastian Kurtenbach, Jan Üblacker
Handbuch Planspiele in der politischen Bildung
Andreas Petrik, Stefan Rappenglück