KommunalWeb
   

Bücherecke: Stadt entwerfen. Grundlagen, Prinzipien, Projekte

Bücher suchen:

erweiterte Suche



  


Stadt entwerfen. Grundlagen, Prinzipien, Projekte


Leonhard Schenk
360 Seiten, farbige Abbildungen, gebunden
Erscheinungsjahr: 2018
ISBN: 978-3-0356-1750-4
Verlag: Birkhäuser Verlag


Kurzbeschreibung:
Städtebauliches Entwerfen basiert auf Ordnungs- und Gestaltungsprinzipien, die funktionale Ansprüche erfüllen und zugleich die Entwurfselemente zu einem unverwechselbaren Ganzen fügen müssen. Auch wenn Entwürfe fast immer vom Zeitgeist geprägt sind, so sind die kompositorischen Grundprinzipien weitgehend zeitlos.

Stadt entwerfen erläutert die wichtigsten Entwurfs- und Darstellungsprinzipien im Städtebau anhand von ausgewählten historischen Beispielen und internationalen zeitgenössischen Wettbewerbsbeiträgen, entworfen von Büros wie Foster+Partners, KCAP Architects & Planners, MVRDV, OMA und anderen.

Im Zentrum der Publikation steht die Frage, wie die Projekte entworfen wurden und welche Methoden und Instrumente dem Entwerfer zur Verfügung stehen: Neben dem klassischen Entwurf, der im Kopf des Entwerfers entsteht, erweitert sich gegenwärtig das Repertoire durch neue, computergestützte Methoden, wie z.B. dem parametrischen Entwerfen, bei dem veränderbare Parameter den Entwurf automatisiert beeinflussen und eine Vielfalt von Lösungsmöglichkeiten anbieten. Drei Best-Practice-Beispiele, die Hafencity Hamburg, Belval-Ouest in Luxemburg und die Südstadt in Tübingen, zeigen im Schlusskapitel, wie prämierte städtebauliche Konzepte und Entwürfe erfolgreich realisiert werden.
(Quelle: Birkhäuser Verlag)


Aktuelle Neuerscheinungen

Neue Konzepte für Wirtschaftsflächen
Sandra Wagner-Endres, Ulrika Wolf,Daniel Zwicker-Schwarm