KommunalWeb
   

Bücherecke: Regionale Aufgabenerfüllung und demokratische Rechte

Bücher suchen:

erweiterte Suche



  


Regionale Aufgabenerfüllung und demokratische Rechte


Stauffer von May, Nando
Reihe Abhandlungen zum schweizerischen Recht ASR, 829, 1. Auflage, 282 Seiten, Broschiert
Erscheinungsjahr: 2018
ISBN: 978-3-7272-3011-0
Verlag: Stämpfli Verlag


Kurzbeschreibung:
Mehrere Kantone haben für die regionale Aufgabenerfüllung neue Körperschaftsformen (Regionalkonferenzen, Agglomerationen, Regionen, Syndicat d'agglomération etc.) geschaffen. Die vorliegende Arbeit ordnet diese in den Aufbau unseres Bundesstaates ein und beantwortet die Frage, ob diese eine eigene staatsrechtliche Ebene bilden.

Die neuen regionalen Körperschaften nehmen für sich in Anspruch, demokratisch ausgestaltet und entsprechend legitimiert zu sein, grundlegende Entscheidungen selbständig zu treffen. Sie stützen sich auf die kantonale Gesetzgebung, welche die demokratischen Rechte in der regionalen Entscheidungsfindung und die Mitsprache der Gemeinden regelt. Die Kantone und Gemeinden sind indes keineswegs frei, die Erfüllung regionaler Aufgaben nach Belieben zu organisieren. Die Bundesverfassung schreibt den Kantonen vor, sich eine demokratische Verfassung zu geben, welche sämtliche staatsrechtlichen Ebenen durchdringen muss. Von Bundesrechts wegen ist sodann das Legalitätsprinzip zu beachten. Auch die jeweiligen Kantonsverfassungen setzen demokratische Mindeststandards, die nicht dadurch umgangen werden können, indem Aufgaben in regionalen Körperschaften erfüllt werden. Der Autor stellt die Entscheidungskompetenzen den demokratischen Rechten gegenüber, zeigt dadurch die Grenzen regionaler Aufgabenerfüllung auf und erörtert mögliche Lösungen.
(Quelle: Stämpfli Verlag)


Aktuelle Neuerscheinungen

Manual of Recycling. Buildings as sources of materials
Hillebrand, Annette/Riegler-Floors, Petra/Rosen, Anja/ Seggewies, Johanna
Sächsischer Lehrbrief 08 - Personalwesen
Sabine Korzen-Mittelhäußer, Steffen Linnert, Erwin Wagner
2. Fachsymposium zum Terroranschlag auf dem Berliner ...
Sabrina Schönrock, Wim Nettelnstroth
Was ist Korruption?
Peter Graeff, Tanja Rabl