KommunalWeb
   

Bücherecke: Grundstücksverkehr und öffentlich-rechtliche Vorkaufsrechte

Bücher suchen:

erweiterte Suche



  


Grundstücksverkehr und öffentlich-rechtliche Vorkaufsrechte


Beatrice Döruing
Reihe: Schriften zum Baurecht, Band 22, 332 Seiten, Broschiert
Erscheinungsjahr: 2020
ISBN: 978-3-8487-6405-1
Verlag: Nomos Verlagsgesellschaft


Kurzbeschreibung:
Probleme der Kaufvertragsabwicklung bei Bestehen und Ausübung eines öffentlich-rechtlichen Vorkaufsrechts, schwerpunktmäßig dargestellt am Beispiel der gemeindlichen Vorkaufsrechte gemäß §§ 24, 25 BauGB

Öffentlich-rechtliche Vorkaufsrechte spielen in der Diskussion um ein gerechtes Baurecht eine große Rolle. Sie haben aber auch negative Auswirkungen auf den Grundstücksverkehr. Die Arbeit setzt sich mit den besonderen systematischen Grundlagen der Ausübung öffentlich-rechtlicher Vorkaufsrechte und hierbei mit den Konsequenzen aus dem Zusammenspiel der öffentlich-rechtlichen Regelungen mit den vorkaufsbezogenen Regelungen des Bürgerlichen Rechts auseinander. Ein weiterer Schwerpunkt ist die verfassungsrechtliche Vereinbarkeit der Ausübung öffentlich-rechtlicher Vorkaufsrechte. Zudem stellt die Arbeit die Probleme dar, die sich anlässlich der Vorkaufsrechtsausübung ergeben, und bietet hierzu praxisorientierte Lösungen.
(Quelle: Nomos Verlagsgesellschaft)


Aktuelle Neuerscheinungen

Nulltarif
Michael Brie/Judith Dellheim