KommunalWeb
   

Bücherecke: Der demographische Wandel. Zwischen Digitalisierung, Aufgabenwandel und neuem Personalmanagement

Bücher suchen:

erweiterte Suche



  


Der demographische Wandel. Zwischen Digitalisierung, Aufgabenwandel und neuem Personalmanagement


Joachim Beck, Jürgen Stember
Reihe: Schriften des Praxis- und Forschungsnetzwerks der Hochschulen für den öffentlichen Dienst,332 Seiten, Broschiert
Erscheinungsjahr: 2020
ISBN: 978-3-8487-6149-4
Verlag: Nomos Verlagsgesellschaft


Kurzbeschreibung:
Die Folgen des demographischen Wandels sind nunmehr in nahezu allen Verwaltungen angekommen und spürbar. Da diese Entwicklungen nicht nur viele Ursachen, sondern auch zahlreiche und vernetzte Wirkungen haben, werden im vorliegenden Werk die zentralen Ebenen der Verwaltung in Form der Digitalisierung, des Personalmanagements und des Aufgabenwandels im öffentlichen Dienst gleichermaßen in ihren Zusammenhängen thematisiert. Nicht nur aus Sicht der Hochschulen für den öffentlichen Dienst, sondern auch aus Sicht der Praxis werden konkrete Themen analysiert und vor allem praktische Lösungsvorschläge diskutiert. Die Inhalte sind breit gefächert und reichen vom Prozessmanagement und der Einführung von künstlicher Intelligenz in öffentlichen Verwaltungen über Innovationsmanagement und Open Government bis hin zu Fragen des Personalmarketings und des Employer Brandings.
(Quelle: Nomos Verlagsgesellschaft)


Aktuelle Neuerscheinungen

Sport im öffentlichen Raum
Adamantios Arampatzis, Sebastian Braun, Katja Schmitt, Bernd Wolfarth
KostenBewusstBauen. Zukunftsweisende Architektur bei Neubau und Sanierung
Akademie der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen / Isabella Göring
Dialogbrücken beim Stromnetzausbau
Bettina Reimann, Stephanie Bock, , Franciska Frölich v. Bodelschwingh, Wolf-Christian Strauss,
Produktionsintegrierte Kompensationsmaßnahmen
Matthias Pietsch, Sascha Fritzsch, Florian Etterer, Catrin Schmidt