Architekturführer Wien

Stefanie Villgratter (Hg.)
Überarbeitung von Anke Tiggemann

135 x 245 mm, 592 Seiten, 1150 Abbildungen, Softcover, (2., aktualisierte und ergänzte Auflage)

Erscheinungsjahr: 2020
ISBN: 978-3-86922-076-5
Kurzbeschreibung:

Die Donaumetropole Wien zählt mit ihren weltbekannten Bauten wie dem gotischen Stephansdom, der barocken Hofburg und den Prachtbauten der Ringstraße seit Jahren zu den lebenswertesten Städten der Welt. Secessionsstil und Moderne, Otto Wagner, Adolf Loos und Josef Frank haben in diesem historischen Stadtbild ebenso ihre prägenden Spuren hinterlassen, wie es die spektakulären Neubauten der internationalen und österreichischen Architektenschar derzeit tun.
Aber nicht nur herausragende Solitäre, auch die Stadtentwicklungsprojekte auf den großen Infrastrukturbrachen der Stadt wie dem ehemaligen Flugfeld in Aspern oder den stillgelegten Bahnhöfen sind unbedingt sehens-¬ und erlebenswert. Ebenso wie die Anfänge des Wiener Wohnens: die Sozialbauten des Roten Wien und die Wiener Werkbundsiedlung.
Stadtplaner, Architekten und Filmemacher haben sich für diesen Architekturführer auf Spurensuche begeben. Sie haben über 200 Projekte ausfindig gemacht, Touren zusammengestellt und geben Tipps zu Filmen, Büchern, Kaffeehäusern und Würstelständen, so dass sich jeder Besucher von der Lebensqualität Wiens beflügeln lassen kann.

(Quelle: DOM publishers )