Urbanität

Basistexte

Peter Dirksmeier, Mathis Stock

Basistexte-Geographie, Band 2, 201 Seiten, 4 s/w Abb., 2 s/w Tab., 17,0 x 24,0 cm
Kartoniert

Erscheinungsjahr: 2020
ISBN: 978-3-515-12410-2
Kurzbeschreibung:

Die Stadt gilt in der wissenschaftlichen Humangeographie als wichtiger Forschungsgegenstand – mit dem Schlüsselbegriff der "Urbanität" versucht man spätestens seit Ende des 19. Jahrhunderts die strukturellen Unterschiede zwischen Stadt und Land begrifflich zu fassen. Das Konzept findet sich in namhaften Werken der Weltliteratur genauso wie in sozialwissenschaftlichen Abhandlungen und stellt im 21. Jahrhundert eine der zentralen Kategorien geographischer Stadtforschung dar.

Der in der Reihe Basistexte Geographie erscheinende Band umfasst eine Auswahl der wegweisenden Texte des deutschsprachigen, englischsprachigen und französischsprachigen Diskurses, die erstmals in deutscher oder in neuer Übersetzung die Vielfalt der unterschiedlichen Urbanitätsvorstellungen zeigt. Besondere Aufmerksamkeit liegt hierbei auf verschiedenen Perspektiven, die in diesen Diskursen entwickelt wurden und weitere Möglichkeiten der humangeographischen Auseinandersetzung mit dem Urbanen eröffnen.

"Diese Anthologie verkörpert in ihrer Welt- und Sprachgewandtheit Urbanität in doppeltem Sinne. Mit der erfrischend polyglotten Textauswahl schillert das Büchlein facettenreicher als so mancher großer Klassiker der städtischen Anthologien – und öffnet neue Blicke auf einen vermeintlich alt bekannten Begriff."