Zur Entwicklung der deutschen Stadt

Vom Reichsdeputationshauptschluss (1803) bis zum Ende des 20. Jahrhunderts

Carsten Jonas

244 Seiten, Format 16,5 x 22 cm,
Broschur

Erscheinungsjahr: 2021
ISBN: 978 3 8030 2103 8
Kurzbeschreibung:

Thema des Buches ist die Entwicklung der deutschen Stadt seit dem Anfang des 19. Jahrhunderts – genauer: seit dem Reichsdeputationshauptschluss 1803 bis zum Ende des 20. Jahrhunderts. Im Blickpunkt stehen zwei Jahrhunderte, die in der zwölfhundertjährigen Geschichte der deutschen Stadt eine besonders bewegte Zeit darstellen. Der Autor analysiert, welche Charakteristika im 19. Jahrhundert die Erweiterungen und Neugestaltungen der Städte kennzeichnen. Vor dem Hintergrund zeitgenössischer städtebaulicher Utopien und Modelle rekonstruiert er, wie die Grundmuster von Öffentlichkeit versus Privatheit, Parzellierung, Blockbildung und weiterer Elemente das Bild der Städte bestimmen.